Legendär, souverän und begehrenswert. Die zweite Entwicklungsstufe der herrlich mondänen XJ Baureihe ist ein gelungener Spagat zwischen der klassischen, filigranen Erscheinung der ersten Serie und den technischen Erweiterungen der Dritten, welche die achziger Jahre dominierte. Das Fest der Sinne beginnt bereits beim Anblick der berauschenden Silhouette, einer perfekten Gleichung von Dynamik und Würde. Schon im Stand deutet alles auf einen wahrlich kraftvollen Antritt hin, der die Raubkatze zur wohl sportlich-elegantesten 4-türigen Limousine der 70iger und 80iger Jahre kürt. Die angenehm tiefe Sitzposition im hochfeinen Connolly-Ledergestühl wird durch den massiven Kardantunnel noch unterstützt, der Fahrer und Beifahrer wie in einem Rennwagen separiert. Enthusiasten wissen es bereits: Alles, was der Jaguar optisch verspricht, hält er auch. Insbesondere dank des monumentalen Reihensechsers mit 2 obenliegenden Nockenwellen, welcher – beatmet von zwei grossen Gleichstromvergasern – eines der begehrenswertesten englischen Triebwerke ist und auf eine würdevolle Ahnenreihe zurückblicken kann, die bis zum legendären XK 120 zurückreicht. Das schiere Drehmoment wird in alter Sportwagenmanier auf die Hinterachse übertragen, welche, genial konstruiert, im E-Type zum ersten Mal Verwendung fand und bis heute in Sachen Fahrkomfort und Ausgewogenheit als Mass der Dinge gilt. Die kaum spürbar schaltende Automatik wird durch einen Chrombügel in T-Form dirigiert, der jedem Riva-Boot zur Ehre gereicht, und das hochluxuriöse Interieur, welches mit fein maseriertem Wurzelholz, glänzendem Chrom und wohlriechendem Leder ausstaffiert ist, in perfekter Vollendung abrundet. Auch aussen ist der XJ6 höchst delikat angerichtet, denn der gekonnt eingesetzte Chrom harmoniert auf das wunderbarste mit dem edlen, bordeaux-farbenen Lack, der sich in einem grossartigen, authentischen Zustand befindet, schliesslich hat der Jaguar erst garantiert 69'000 km hinter sich und wurde von liebender Hand bewegt - mässig aber regelmässig! Die gründliche technische Durchsicht in unserem Hause gehört ebenso zu diesem Klassiker wie auch das Serviceheft, die originalen Bordunterlagen und eine luxuriöse Ausstattung mit Klima, elektrischen Fensterhebern und passenden Edelstahlradkappen. Bleibt noch zu erwähnen, dass der Fahreindruck schlicht makellos erscheint und offensichtlich das Ergebnis regelmässig eingehaltener Wartungsintervalle beim Fachmann ist.

 

Excellent all original XJ6 Series II in regency red with biscuit leather interior. Swiss delivery, 69,000 documented kms from new, Jaguar heritage certificate. 

 

Preis auf Anfrage